Idee

„Je mehr man eine Stadt kennt, desto mehr lernt man sie lieben. Je mehr man sie liebt, desto mehr leistet man seinen Beitrag für die Stadt.“

Düsseldorf ist eine tolle Stadt – und deshalb auch eine echte Touristenattraktion. Mit seinem 240m hohem Rheinturm, dem Wahrzeichen der Düsseldorfer Rheinkulisse, der Altstadt mit ihrer Unmenge an Sehenswürdigkeiten sowie dem Medienhafen und der Königsallee hat Düsseldorf weitaus mehr zu bieten als man sich nur denken kann.

Mit unserem Kunstwettbewerb „Düsseldorf in meinen Augen“ wollen wir das Interesse junger Düsseldorfer aller Nationen und Kulturen für unsere Stadt fördern. Der Wettbewerb soll insbesondere das künstlerische Potenzial, wie beispielsweise auch die Kreativität der Kinder und Jugendlichen in Düsseldorf aufzeigen,, und somit einen wertvollen Beitrag für Engagement und ästhetische Bildung leisten. Mit der Teilnahme an diesem Kunstwettbewerb können Schülerinnen und Schüler auch für die Umgebung sensibilisiert werden. Sie stehen vor der Herausforderung, die Umwelt aus einer künstlerischen Sicht wahrzunehmen.

Insofern setzen sich Schülerinnen und Schüler über einen längeren Zeitraum künstlerisch mit der Stadt Düsseldorf in bildlichen Entwürfen auseinander. Dabei soll das Alltagsleben, das Typische und Interessante an Düsseldorf durch künstlerische Darstellungsformen hervorge-hoben werden. Mit verschiedenen Materialien und Techniken sollen sie eine Komposition gestalten, in der sie Aspekte des Themas, die sie persönlich berühren, zur Darstellung bringen.

Teilnehmen können alle Schülerinnen und Schüler ab der 5. bis zur 13. Jahrgangsstufe, die eine Schule in Düsseldorf besuchen. Es muss dabei eine Entscheidung für eine der drei Kategorie getroffen werden und es darf nur ein Kunstwerk eingereicht werden. Die drei Kategorien sind: bildnerische Gestaltung, Fotografie und 3D-Gestaltung.

Als Ein Stein /Rheinländisches Informations- und Bildungsforum e.V. freuen wir uns, zusammen mit der Stadt Düsseldorf den Start des ersten Kunstwettbewerbs für Schülerinnen und Schüler „Düsseldorf in meinen Augen“ ankündigen zu dürfen.

Wir wünschen allen Beteiligten viel Erfolg!
Euer DimA Team